Bockwindmühle in Krippendorf

Im Gönnatal bei Jena findet man diese antike Mühle. In der großen Schlacht bei Jena im Jahre 1806 hielt sie stand und diente als Orientierungspunkt für beide Truppen. 2007 dann brachte sie eine Naturgewalt, das Sturmtief „Kyrill“, zu Fall – die Mühle wurde von einer Sturmböhe umgepustet… Dank der Bemühungen des Eigentümers der Mühle, sowie der „Arbeitsgruppe Bockwindmühle Krippendorf des Feuerwehr- und Dorfvereins Krippendorf“ steht sie heute wieder und kann als historisches Denkmal besucht und besichtig werden:

Textquelle: http://www.bockwindmuehle-krippendorf.de

Weitere Infos und Hintergründe findet man auf der Vereinsseite!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s